Profil AC 2021/22

Im Herbst 2021 war der nächs­te Jahrgang der 8. Klassen im Bildungs­gang Berufs­rei­fe mit “Profil AC” an der Reihe: einem zweitä­gi­gen Verfah­ren, in dem die Schüler*innen – teilwei­se im Stil eines Assess­ment-Centersprakti­sche und theore­ti­sche Aufga­ben bearbei­ten, die von den Teilneh­men­den einzeln oder in Gruppen zu lösen sind. Handwerk­li­che Aufga­ben gehör­ten genau­so dazu wie standar­di­sier­te Online-Tests und ‑Frage­bö­gen. 

Das geschul­te BO-Team beobach­te­te die Schüler*innen und werte­te die Ergeb­nis­se anschlie­ßend aus. Diese Auswer­tun­gen bilde­ten zusam­men mit den Selbst­ein­schät­zun­gen der Teilneh­men­den die Grund­la­ge für die persön­li­chen Rückmel­de­ge­sprä­che. Hier standen das indivi­du­el­le Poten­zi­al, die Stärken und berufs­be­zo­ge­nen Kompe­ten­zen der Schüler*innen im Mittel­punkt.

Das Profil-AC-Zerti­fi­kat, das alle Teilnehmer*innen am Ende entge­gen­nah­men, welches die indivi­du­el­len Fähig­kei­ten und Fertig­kei­ten dokumen­tiert, kann nun auf dem weite­ren Weg ins Berufs­le­ben an entspre­chen­der Stelle verwen­det werden.