Unsere Schule

Marie-Curie-Realschu­le plus
Unsere Missi­on

Wofür wir stehen

Unsere Namens­pa­tro­nin Marie Curie ermun­tert uns mit ihrem persön­li­chen Beispiel eigene Ziele zu verfol­gen und den eigenen Weg beharr­lich weiter­zu­ge­hen, mögen sich auch Schwie­rig­kei­ten und Wider­stän­de ergeben.
Bei allem persön­li­chen Ehrgeiz und heraus­ra­gen­den Erfol­gen hat Marie Curie nie die Menschen in ihrem nächs­ten Umfeld außer Acht gelas­sen, sondern auch für sie Verant­wor­tung übernom­men. Den jungen Menschen Impul­se für ihre eigene Entwick­lung zu geben, sie zu fördern und zugleich ihre Verant­wor­tungs­be­reit­schaft zu stärken, sind unser Weg und Ziel zugleich.

Unser Profil

Integra­ti­ve Realschu­le plus

Ganztags­schu­le in Angebotsform

Schwer­punkt­schu­le 

Die Marie-Curie-Realschu­le plus ist eine weiter­füh­ren­de Schule der Sekun­dar­stu­fe I. Sie ist integra­tiv organi­siert und hat sich als Ganztags­schu­le in Angebots­form erfolg­reich entwi­ckelt zu einer Modell­schu­le für Parti­zi­pa­ti­on und Demokra­tie, für pädago­gi­sche Schul­ent­wick­lung und für Medien­kom­pe­tenz sowie zu einer Ausbil­dungs­schu­le für Lehramts­an­wär­te­rin­nen und ‑anwär­ter.
Als Schwer­punkt­schu­le folgt sie der Leitli­nie der Inklu­si­on, die allen Schüler*innen mit ihren unter­schied­li­chen Voraus­set­zun­gen eine Teilha­be ermöglicht.

Kontu­ren

  • Werte­ver­trag als Basis des schuli­schen Miteinanders
  • Unter­richt in Anleh­nung an die pädago­gi­sche Schul­ent­wick­lung nach Dr. H. Klippert
  • Fachlehr­kräf­te arbei­ten je Klassen­stu­fe klassen­über­grei­fend parallel
  • indivi­du­el­le Förde­rung in Regel­schul­klas­sen durch Lehrkräf­te und pädago­gi­sche Fachkräfte
  • Klassen­mess­zahl in der Orien­tie­rungs­stu­fe nur 25 Schüler*innen
  • Berufs­ori­en­tie­rung  und –vorbe­rei­tung als wichti­ger Pfeiler in den Klassen­stu­fen 6 – 10
  • Vernet­zung mit weiter­füh­ren­den Schulen (Fachober­schu­len, Berufs­bil­den­de Schulen, Gymnasien)
  • zusätz­li­che Lehrkräf­te werden z. B. bei Vertre­tungs­be­darf direkt einge­stellt und über ein spezi­el­les Budget finan­ziert (PES-Schule)
  • gute materi­el­le Versor­gung und Ausstat­tung durch einen starken Schul­trä­ger (Verbands­ge­mein­de Bad Marienberg)
  • großzü­gig angeleg­ter Schul­cam­pus mit großen Klassen- und Fachräu­men, Schul­hö­fen, Sport­hal­len, Stadi­on, Mensa
Unsere Vision

Gemein­sam Werte leben und Poten­zi­al entfalten

Auf der Basis unseres paritä­tisch entwi­ckel­ten Werte­ver­trags, zu dessen Umset­zung sich alle Betei­lig­ten der Schul­ge­mein­schaft verpflich­ten, sehen wir die Chance einen frucht­ba­ren Nährbo­den zu schaf­fen, auf dem die Kinder und Jugend­li­chen so heran­wach­sen, dass sie ihr Poten­zi­al nach und nach entfal­ten und über sich hinaus­wach­sen, wenn sie ihre eigenen Heraus­for­de­run­gen meistern müssen. In einem Schul­kli­ma des vertrau­ens­vol­len Mitein­an­ders, der Würde und Integri­tät des Einzel­nen, mit der Betei­li­gung der Schüler­schaft auf allen Gestal­tungs­ebe­nen der Schule, der Koope­ra­ti­on mit außer­schu­li­schen Partnern und der Verbin­dung von Theorie und Praxis schaf­fen wir inspi­rie­ren­de Lernpro­zes­se hin zu vernetz­tem Wissen und perso­na­ler Kompetenz.

Schüler*innen

Nachmit­tags-AGs

Lehrer/innen

Marie-Curie-Realschu­le+

Kontakt

Adres­se: Erlen­weg 3, 56470 Bad Marien­berg
Telefon: +49 2661 914410
E‑Mail: info@rsplus-badmarienberg.de 

Öffnungs­zei­ten:
Mo-Do:            7:55–16:20
Fr:                      7:55–13:20

Aufgrund von Corona-Schutz­vor­schrif­ten ist ein persön­li­ches Vorspre­chen von Eltern oder anderen Besuchern der Schule nur möglich nach vorhe­ri­ger Termin­ver­ein­ba­rung (telefo­nisch oder per E‑Mail)!